Skip to main content

Mit der richtigen Falle keine störenden Obstfliegen mehr im Haus

Fruchtfliegen in der Küche- so wird man sie los

Sicherlich kennen Sie das Problem, gerade wenn es Sommer wird, kann man sich kaum vor Fliegen in seiner näheren Umgebung retten. Nicht nur die großen Schwarzen können sehr lästig sein, sondern vor allem die kleinen Fruchtfliegen sind mehr als nur unangenehm.obstfliegen

Fruchtfliegen sind leider ein Nebenbild des Sommers. Sobald man sich Obst in die Küche holt, dauert es nicht lange und die Fruchtfliegen sind auch da. Doch woher kommen die kleinen Bewohner und was noch wichtiger ist, wie wird man die Fliegen aus der Küche wieder los. Fragen, die in diesem Blogbeitrag natürlich beantwortet werden sollen.

Was sind Fruchtfliegen und woher kommen diese?

Fruchtfliegen gehören mit zur Gattung der Fliegen, was der Name bereits vermuten lässt. Nun sind sie aber nicht so groß wie beispielsweise die normale Stubenfiege. Normalerweise werden die kleinen Fliegen, die auf Obst fliegen, gerade einmal 6 mm groß. Damit sind diese gerade so mit dem Auge zu erfassen.

Nun steht natürlich noch die Frage im Raum, woher die Fruchtfliegen eigentlich kommen? Sie werden bereits mit dem Obst, welches wir kaufen, nach Hause getragen.  Fruchtfliegen schlüpfen so wie andere Fliegenarten auch aus Eiern. Diese werden von den Weibchen auf dem Obst abgelegt und schlüpfen dann dort. Nachdem die kleinen Tiere geschlüpft sind, ernähren sich diese von Obst bzw. von den Essensresten, welche wir offen stehen lassen.

Wie wird man die Fruchtfliegen in der Küche nun los

Fruchtfliegen kann man auf eine einfache Weise los werden. Man kauft kein Obst mehr! Nun ist dass natürlich keine wirkliche Option, deswegen muss man sich anderweitig behelfen. Eine Möglichkeit besteht darin, dass man sich seine Fruchtfliegenfalle selber baut. Wer weniger Geschick hat, kann sich einfach eines der gängigen Produkte aus dem Handel zulegen.Fruchtfliegenfalle

Diese sind in ganz unterschiedlichen Formen zu bekommen. Man findet als Verbraucher die sogenannten Lebendfallen, die Klebefallen oder die Lockmittelfallen.

Am effektivsten eignet sich für die Küche aber die Lockmittelfalle. Diese wird mit einem besonderen Lockmittel versehen. Dieses Mittel zieht die Fliegen an und sorgt dafür dass sie im Lockmittel bleiben. Dieses legt meist als Flüssigkeit vor.

Ebenfalls sehr effektiv sind die Klebefallen. Auch diese funktionieren mit einem Lockmittel, welches dazu führt, dass die Fliegen angezogen werden und am Ende ab einem Klebebereich hängen bleiben.

Als Fazit kann man also sagen, dass es mehr als sinnvoll ist, die Fliegen aus dem Bereich der Küche zu entfernen, denn sie können unter Umständen Pilze übertragen.

Sie möchten keine Fruchtfliegen und Obstfliegen im Haus? Dann finden Sie hier unsere 5 besten Obstfliegenfallen: