Skip to main content

Mit der richtigen Falle keine störenden Obstfliegen mehr im Haus

In den Sommermonaten ist wieder Hochkonjunktur für Obstfliegen, auch Essigfliegen oder Fruchtfliegen genannt. Wenn man einmal ein Paar von denen in der Wohnung hat, vermehren diese sich rasend schnell und man hat in kürzester Zeit eine ganze Invasion zuhause. Man kann sich aber selber helfen, indem man eine Fruchtfliegenfalle aufbaut, man kann sich diese auch selber bauen. Wie man dies macht, erklären wir Ihnen im weiteren Verlauf dieses Textes.

Sie sollten auf Insektenspray verzichten, da mit diesem Nervengift in die Luft gelangt. Dieses Nervengift ist zwar für Menschen ungefährlich, aber trotzdem alles andere als gesund. Auf den Sprühdosen steht nicht umsonst, dass man sich nach dem Sprühen erst einmal eine Weile nicht in dem Raum aufhalten soll, indem man gesprüht hat.

Viel sinnvoller und effektiver sind Fruchtfliegenfallen. Diese können sie kaufen oder auch selber machen.

Fruchtfliegenfalle selber machen, so gehts:

Sie brauchen: Drei Weintrauben, etwas Essig, eine Schale und etwas Klarsichtfolie.

Bedecken Sie nun den Boden der Schale mit etwas Essig. Wenige Millimeter reichen. Teilen Sie die Weintrauben in zwei Hälften und legen Sie diese mit der Schnittfläche nach oben in den Essig. Dann decken Sie die Schale luftdicht mit einer Klarsichtfolie ab. Anschließend stechen Sie mit einem Stift ein paar Löcher in die Klarsichtfolie, damit die Insekten dort durch kriechen können.

Wenn Sie die Falle fertig haben, können Sie diese an einem Ort Ihrer Wahl aufstellen. Aber Achtung! Wenn die Falle voll ist und Sie keine Fliegen mehr sehen können, heißt das nicht, dass keine mehr da sind. Stellen Sie sofort wieder dieselbe Falle auf, damit Sie auch die frisch geschlüpften Essigfliegen, welche noch nachkommen werden, erwischen.

Wie kann man Prävention gegen Fruchtfliegen betreiben?

Man kann natürlich alle Lebensmittel in die Schränke packen und hoffen, dass keine Fruchtfliege sie findet, aber sinnvoller ist es präventiv eine Mini-Falle aufzustellen, damit sich die Fruchtfliegen, welche den Weg in Ihr Haus gefunden haben, nicht vermehren.

Füllen Sie dazu ein Schnapsglas zur Hälfte mit süßem Weißwein, geben Sie einen Spritzer Essig hinzu und ein paar Tropfen Spülmittel. Stellen Sie dieses Schnapsglas neben dem Obstkorb. Dann gehen die Obstfliegen nicht an ihre Früchte, sondern verenden im Schnapsglas.