Skip to main content

Mit der richtigen Falle keine störenden Obstfliegen mehr im Haus

Obstfliegenfalle selber machen

Obstfliegen sind lästig sobald sich diese in der Küche oder im Wohnbereich aufhalten. Leider kann man die kleinen Tiere nicht vermeiden, denn sie ernähren sich von der Hefe der gärenden Obstsorten und Früchte.

Damit man trotzdem unbesorgt in einen Apfel beißen kann, ohne dabei eine Horde der Obstfliegen zu verschlucken, sollte man zur Obstfliegenfalle greifen. Nun ist es jedoch nicht ratsam in der Nähe von Lebensmitteln mit der Chemiekeule zu hantieren. Damit man die Obstfliegen oder wie viele Sie nennen Fruchtfliegen trotzdem los werden kann, ist es nützlich eine Obstfliegenfalle zu haben.

Natürlich hat man sowas nun nicht immer zu Hause im Schrank liegen, weshalb wir an dieser Stelle aufzeigen wollen wie man die Obstfliegenfalle selber bauen kann.Fruchtfliege

Welche Fruchtliegenfallen kann man selber bauen

Es besteht die Möglichkeit eine Fruchtfliegenfalle zu kaufen. Möchte man diese aber selber machen, dann bedarf es einige Haushaltsutensilien. Bevor es nun los geht, wollen wir die Fruchtfliegenfallen im Eigenbau benennen. Sie haben die Möglichkeit eine  Fruchtfliegenfalle mit

  • Essig
  • Wein
  • Weintrauben
  • Hefe zu bauen.

Fruchtfliegenfalle mit Essig

Die Fruchtfliegenfalle mit Essig ist auch als Falle mit Ertrinken bekannt und  wird mit einfachen Mitteln zusammengestellt. Sie benötigen ein Glas oder eine Schüssel. In diese füllen Sie 50 Milliliter Apfelsaft oder Cola. Anschließend einen Esslöffel Essig zugeben. Anschließend einen Spritzer Spülmittel hinzugeben und Ihre Falle ist fertig.Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango® - 3

Fruchtfliegenfalle mit Wein und Weintrauben

Auch hier wird eine Schale benötigt. In diese kommt ein Schnapsglas Weißwein. Anschließend einen Tropfen Spülmittel und einige Spritzer Apfelessig hinzugeben. Nun die Falle einfach in der Nähe des Obstes aufstellen.

Die Falle mit den Weintrauben funktioniert ähnlich. Hier wird eine Schale mit Essig befüllt und anschließend werden drei Weintrauben der Länge halbiert und auf den Essigfeuchten Boden der Schale gelegt. Die Fliegen blieben am Essig kleben und sterben.

Fruchtfliegenfalle mit Hefe

Die Obstfliegenfalle mit Hefe ist schon etwas schwerer. Hierfür bedarf es eine Schale und einen Flasche mit langem Hals. Die Hefe mit warmen Wasser und  Zucker zu einer Paste anrühren. Die Hefe-Milch nun in die Flasche füllen. Die Obstfliegen werden angelockt und fliegen in die Flasche aus der sie dann nicht mehr herausfinden.

Selber bauen oder selber kaufen?

Als Alternative gibt es zahleiche Obstfliegenfallen im Handel, darunter auch einige Lebendfallen. Die Vorteile sind bestechend. Die gekauften Obstfliegenfallen

  • sind in zahlreichen Ausführungen zu bekommen
  • als Lebendfalle erhältlich
  • leicht anzuwenden
  • schnell wegzuschmeißen
  • funktionieren immer

Hier einige Empfehlungen zu unseren 5 besten Obstfliegenfallen: